Wann, wenn nicht JETZT?

Ich unterstütze Sie dabei, diesen Schritt fit und gesund zu gehen, so dass auch die folgenden Jahrzehnte aktiv und mit Energie gefeiert werden können.

Teilweise kommen Frauen bereits zwischen 40 und 50 in die Wechseljahre – damit verbunden ist oft eine Gewichtszunahme, eine geringere körperliche Leistungsfähigkeit, Osteoporose, Schlafprobleme und Hitzewallungen. Vielem davon kann man mit einer entsprechenden Ernährung und sportlichen Betätigung entgegentreten.

Z.B. bewirkt das Absinken des Östrogenspiegels, dass die Muskeln schwächer und die Knochen brüchig werden. Dagegen hilft nachweislich Krafttraining. Sport in allen möglichen Variationen trägt dazu bei, den Hormonhaushalt zu regulieren und das Wohlbefinden zu verbessern. Ein gesunder Lebenswandel ohne Nikotin und mit möglichst wenig Alkohol sollte selbstverständlich dazugehören.

Die Ernährung sollte nährstoffreich und kalorienangepasst sein – und lecker, da wir zwar einen geringeren Energiebedarf haben – aber eher mehr Nährstoffe benötigen, auch mehr Eiweiß.

Weitere Details zu beiden Bereichen finden Sie auf den folgenden Seiten.

Sie fragen sich, warum Sie ausgerechnet zu mir kommen sollen, um Ihre Gesundheit und Fitness zu verbessern?

Eigentlich ganz einfach: diese Themen sind meine Leidenschaft und ich möchte, dass auch Sie die Erfahrung machen können, dass es auch mit 40+ noch möglich ist, einen fitten, attraktiven und leistungsfähigen Körper zu haben … wenn wir nur etwas dafür tun.